Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Es ist unmoralisch und widerwärtig, einem Kind Tierqualprodukte zu geben, die es kaum essen würde, wenn es wüsste, was vorher mit den Tieren geschah.

Erschwerend kommt hinzu, dass alle Tierprodukte (nach den Ergebnissen seriöser wissenschaftlicher Studien) gesundheitsschädlich sind und somit diesen Kindern der bestmögliche Start in ein gesundes Leben vorenthalten wird. Stattdessen wird sogar das Gegenteil der Wahrheit aus Profitgründen propagiert, dass vegane Ernährung eine Mangelernährung für Kinder sei. Für genügend Geld sind Menschen bereit, auch die letzten Reste ihres Gewissens zu verkaufen.

Community
Ja Nein