Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Ob in Medizin, Ernährung oder Pharmazie, die Wissenschaft ist mit Korruption zu grossen Teilen verseucht. Es geht um Geld und Profite. Nur so ist es erklärbar, dass Glyphosat als nicht krebserregend beurteilt wird, dass Milch und Milchprodukte als gesund gelten, dass Tierprodukte zur Kinderernährung empfohlen werden, dass teure medizinische Eingriffe bei koronarer Herzkrankheit (häufigste Todesursache) durchgeführt werden, die nur vorrübergehend die Symptome verbessern, die Krankheit aber fortschreiten lassen, während einfache kostenlose Ernährungsmassnahmen, die die Krankheit heilen könnten, fast immer völlig unberücksichtigt bleiben. Die Liste liesse sich beliebig fortsetzten.

https://www.welt.de/wissenschaft/article162953499/Glyphosat-vergiftet-die-Wissenschaft.html

Diesen Beitrag als Podcast anhören

Community
Ja Nein