Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Die Wissenschaftler wissen: Nur um die Ziele von Paris im Jahr 2050 zu erreichen, müssten die gegenwärtig weiterhin steigenden Kohlenstoffemissionen aus Strom- und Energieerzeugung sowie industrieller Produktion pro Jahrzehnt um die Hälfte reduziert werden. Die Emissionen der Landwirtschaft müssten komplett auf null heruntergefahren werden, und wir müssten Technologien entwickeln, um jährlich zweimal so viel Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu ziehen, wie alle Pflanzen des Planeten es gegenwärtig zusammen tun.“

Zur Erinnerung: Am 21.10.2009 stellte das renommierte WorldWatch Institute in einer Studie fest, dass der Konsum von Fleisch, Milch, Fisch und Eiern für mindestens 51 % der weltweiten von Menschen ausgelösten Treibhausgasemissionen verantwortlich!

(Quelle: www.worldwatch.org/files/pdf/Livestock%20and%20Climate%20Change.pdf)

Da eine vegane Lebensweise von keinem Land dieser Erde nicht einmal in Erwägung gezogen wird, ist das Schicksal dieser Welt besiegelt. Was zu erwarten ist, beschreibt der Artikel sehr gut.

https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-planet-schlaegt-zurueck

 

Community
Ja Nein