Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

In diesem Artikel wird der Milch- und Fleischkonsum von Kindern angepriesen. Eine Studie hat herausgefunden, dass Kinder, die Kuhmilch trinken, eine minimal grösser Körperhöhe erreichen. In der Studie ging es um Kinder im Alter von 2 – 3 Jahren.

Mein Kommentar:

Entscheidend ist nicht, welche Grösse die Kinder im Alter von 2 – 3 Jahren haben, sondern ihre endgültige Grösse im Erwachsenenalter.

Selbst wenn die Kinder eine grössere Körperhöhe im Erwachsenenalter erzielen, zahlen sie dafür einen hohen Preis. Laut einer Studie der „American Association for Cancer Research“ (Amerikanische Gesellschaft für Krebsforschung) haben Frauen mit einer grossen Körperhöhe ein höheres Risiko für verschiedene Krebsarten, verglichen mit denen, die kleiner sind. Die Forscher analysierten die Daten von 144.701 postmenopausalen Teilnehmerinnen der „Womens Health Initiative“ und stellten fest, dass mit zunehmender Körpergrösse gleichzeitig das Risiko von Krebserkrankungen ansteigt, einschließlich Schilddrüsen-, Nieren-, Darm-, Eierstock- und Brustkrebs.

Die Autoren weisen darauf hin, dass die Körpergrösse aber kein eigenständiger Risikofaktor sei, sondern ein Kennzeichen für andere Risikofaktoren wie hochkalorische Ernährung in der Kindheit, eine höhere Aufnahme von Milch in der Kindheit und höhere Blutspiegel des Wachstumshormons „Insulin-like Growth Factor“ (IGF-1). IGF-1 fördert die Proliferation von Zellen, einschließlich Krebszellen, und ist eine Folge von Milchkonsum. Laut der untersuchenden Forscher führen höhere IGF-1 Spiegel in der Kindheit auch zu einer grösseren Körperhöhe.

Referenz: Kabat JC, Anderson ML, Heo M, et al. Adult stature and risk of cancer at different anatomic sites in a cohort of postmenopausal women. Cancer Epidemiol Biomarkers Prev. Published online July 25, 2013.

Ausserdem erreichen Menschen mit einer vollwertigen pflanzlichen Ernährung ihr genetisches Potenzial hinsichtlich Körpergrösse, wenn sie genügend pflanzliche Proteine konsumieren. Prof. Dr. Campbell schreibt über seine Forschungsarbeiten in seinem Buch „China Study“: „Ein höherer Konsum von pflanzlichen Proteinen stand in einem Zusammenhang mit einer höheren Körpergröße und einem höheren Körpergewicht. Das Körperwachstum steht generell mit Protein im Zusammenhang. Sowohl tierisches als auch pflanzliches Protein ist effizient. Das bedeutet, dass Individuen ihr genetisches Potenzial an Körperwachstum und Körpergröße mit dem Konsum einer Ernährung auf pflanzlicher Basis erreichen können….. Dieselbe tierproteinarme, fettarme Ernährung, die Übergewicht verhindert, lässt Menschen zudem ihr volles Wachstumspotenzial ausschöpfen, während sie auch noch andere Wunder bewirkt. Sie reguliert das Blutcholesterin und verringert die Häufigkeit von Herzerkrankungen und einer Vielzahl von Krebstypen.“

Fazit: Es wäre aus medizinischer Sicht völlig absurd, wegen der Körpergrösse Milch und Fleisch zu konsumieren.

http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Keine-Kuhmilch-Wirkt-sich-das-auf-das-Wachstum-von-Kindern-aus-id41681611.html

Community
Ja Nein