Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Ruth Heidrich hatte schon immer Sport getrieben. Deshalb war sie überrascht, als sie im Alter von 47 Jahren die Diagnose Brustkrebs mit Metastasen erhielt. Durch Zufall erfuhr sie in der Zeitung von dem Arzt Dr. Mc Dougall, der die vegane Ernährung empfiehlt.

Seitdem ernährt sich Ruth Heidrich vegan. Auf Bestrahlung und Chemotherapie hat sie verzichtet. Sie ist jetzt 78 und der Krebs ist nie mehr aufgetreten. Sie betreibt immer noch Sport (Triathlon) und hat einen Doktortitel in Ernährung und Sport erworben. Sie wohnt mittlerweile auf Hawaii und wirbt für Veganismus und Laufen. Sie sagt: "Ich möchte, dass jeder ein besseres und gesünderes Leben lebt."

http://www.daytondailynews.com/news/lifestyles/health/ironwoman-cancer-survivor-promotes-veganism/nbHXF/

Hinweis: Am besten ist natürlich, die Chancen auf eine Krebserkrankung durch eine gesunde vegane Ernährung zu verringern und erst gar keinen Krebs entstehen zu lassen.

Werden Sie zusammen mit Ihren Haustieren vegan. Sofort und ohne Zwischenschritte. Es ist ganz einfach. Sie ändern lediglich Gewohnheiten. Es ist die wirksamste Methode um auf friedfertige Weise den wichtigsten Beitrag für Klima, Umwelt, Tiere, Menschen und die eigene Gesundheit zu leisten.

Zu Hause kann man die gesunde vegane Ernährung einen Monat lang mit einer Fülle von gesunden Rezepten kostenlos testen: http://www.vegangesund.info/index.php?id=252&L=0

Community
Ja Nein