Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Die US-Regierung hatte strengere Vorgaben für Schulessen rückgängig gemacht, die während der Amtszeit von Barack Obama verabschiedet wurden. Die Vorgaben des Healthy, Hunger-Free Kids Act sollten beispielsweise den Anteil von Salz und Zucker im Schulessen beschränken.

Michelle Obama: “Wir könnten mal damit aufhören, Kinder zu fragen, was sie gern essen möchten. Wenn man Kinder, meine eingeschlossen, danach fragen würde, dann würden sie Pizza und Pommes und Eiscreme essen und dazu eine Cola, bis ihnen schlecht ist.”

Dieser Aussage von Michelle Obama stimme ich voll zu. Kinder sind regelrecht süchtig nach ungesunden Nahrungsmitteln. Daher ist es absurd, Kinder zu fragen, was sie essen möchten. Eltern sind dafür verantwortlich, dass Kinder nur gesunde Nahrungsmittel erhalten. Kinder fragt man auch nicht, ob sie Zigaretten, Alkohol oder Rauschgift konsumieren möchten.

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/streit-um-schulessen-michelle-obama-kritisiert-donald-trump-indirekt-a-1147499.html

Community
Ja Nein