Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

“Als Grund für die Anweisung wird die „Vorbildfunktion“ der Behörde beim Kampf gegen die ‘Auswirkungen des Konsums von Fleisch’ genannt.”

Anmerkung: Ein wirklicher Lichtblick im tiefen Sumpf der korrupten Politik. Eine Überraschung, die ich nicht für möglich gehalten hätte, auch wenn nur eine vegane Bewirtung wirklich konsequent und sauber gewesen wäre. Aber wenn ich dies einem Politiker zugetraut hätte, dann Hendricks. Anfang der 1990iger Jahre hatte ich einen Brief an alle Bundestagsabgeordnete geschickt, in dem ich auf die damals schon bekannten verheerenden Auswirkungen von Fleisch für Tiere und Umwelt hinwies. Hendricks war die einzige Abgeordnete, die mir antwortete!

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Ministerin-verbietet-Fleisch-und-Fisch-fuer-Gaeste

Kritik kommt natürlich schon vom fachlichen und moralischen Versager Nr. 1 Christian Schmidt von der CSU:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article162189824/Umweltministerin-verbietet-Fleisch-und-Fisch-fuer-ihre-Gaeste.html

Diesen Beitrag als Podcast anhören

Community
Ja Nein