Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Mail an ProVegan:

Betreff: Vegan / Gewicht

Nachricht: Fast ein Jahr bin ich nun Veganerin und sehr zufrieden damit. Zum Glück habe ich in Österreich nach der Nahrungsumstellung meine Finger von Fertigprodukten Veganer Art gelassen. Seit ich in Ozeanien lebe – Australien derzeit – wo es derartige Produkte eh nicht gibt komme ich so auch nicht in versuchung. Will damit anmerken die Läden wie Veganz etc sind sicherlich gut ausgestattet, es geht aber hier vieles an einer gesunden leckeren Kost vorbei. Von den finanziellen Kosten nicht zu sprechen. In Australien und Neuseeland bekommt man in jedem Cafehaus Cafe/ Tee mit Sojamilch. Viele Asiaten leben hier (sind geboren) so kann man auch asiatisch wunderbar vegan essen gehen, wie Veganes Sushi.
Nur Bio – Vegan süße Bäckerein gehen fehlen mir ab und an für ein Gebäck.
Fazit wunderbar.

Die einzige Thematik wo ich Rat bräuchte ist nach wie vor das nicht ! weiter abnehmen. Ich war mein Leben lang schlank, habe aber seit Umstellung? noch mal abgenommen.
Bei 1.60m jetzt nur noch 48kg, bei 45 Jahren. Bis zu meinem 30sten nur 45kg gewogen, mit diesem Leichtgewicht würde ich mich nicht mehr wohl fühlen.
Welche Lebensmittel, (bitte keine zucker, chips sonstigen Tips) die gesund sind können mir helfen mein Gewicht zu halten bzw. etwas zu erhöhen?
Herzliche Grüße und Dank
aus Brisbane
cheers Doris

Meine Antwort:

Hallo Frau Ganah,
die Antwort ist ganz einfach. Da Sie sicherlich kein ungesundes Fett zulegen möchten, sollten Sie Sport machen, am besten Krafttraining und Muskeln aufbauen. Dies wird unterstützt durch eine eiweissreiche Ernährung mit Hülsenfrüchten (Bohnen, Kichererbsen, Linsen usw.) und Nüssen.

Quelle: http://www.provegan.info/de/leser-kommentare-lesen-schreiben/

Community
Ja Nein