Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Lieber Herr Dr. Henrich, liebe Leserschaft !

Unser viertes Kind (nach drei Jungs das fehlende Mädel ) Liel ist am 11.2. gesund zur Welt gekommen. Im Krankenhaus meinte drei Tage vorher eine Ärztin noch, das Kind würde sehr klein werden, maximal 3000g, eher 2500g, im Zusammenhang mit ihrer besorgten Frage, wielange ich mich schon vegan ernähren würde (was sie aus den hinterlegten Unterlagen für den bevorstehenden Klinikaufenthalt herausgelesen hatte).
Nun … Liel war mein bisher schwerstes Kind mit satten 3690 g und 55 cm Länge- sie hat bereits jetzt eine Topfigur ! Und die besagte Ärztin war bei meiner wirklich mit Abstand leichtesten schönsten Geburt dabei und meinte, dass sie sich da sehr verschätzt hätte ebenso wie die Messungen. Wir nennen Liel unser vegan power girl, sie wächst und gedeiht wunderbar, meine Muttermilch ist reichlich und meine Bedenken von vor einem guten Jahr, es könnte irgendwas fehlen sind weg !
Uns fehlt es an gar nichts. Ausser an mehr Veganern ! Hinzufügen möchte ich noch, dass ich natürlich Vit B 12 supplementiere, aber keinen Eisenmangel habe ( den hatte ich in 2 omnivoren Schwangerschaften schon !! ) . Dies nur für Neuveganer am Rande. Ansonsten Mut und Liebe allen , die den Schritt in dieses bessere Leben wagen!
Mit veganen lieben Grüßen
Nicole mit Noah, Silas, Lyam und Liel Elisann ( was übrigens Gott ist mit dir bedeutet und die Begnadete ) Finde ich sehr passend auch für ihren Lebensstil, den sie von Anfang an einschlagen darf

Quelle: www.provegan.info/de/leser-kommentare-lesen-schreiben/

Community
Ja Nein