Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Das Phänomen V-Partei³

Die V-Partei³ – Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer (Kurzbezeichnung: V-Partei³) ist eine im Jahr 2016 gegründete  Partei in Deutschland. Ihre Struktur hat sich mittlerweile auf alle 16 Bundesländern ausgeweitet.

Die V-Partei³ geht in ihrem 100% veganen Programm auf die globalen Zusammenhänge und Auswirkungen von Wachstum, Konsum und Essverhalten ein. Dabei stehen die Themen Umwelt- und Klimaschutz, Tierrechte und Verbraucherschutz im Vordergrund. Mit dem Leitsatz „Wir lieben das Leben“ will die Partei verdeutlichen, dass sie jedes Lebewesen als schützenswert erachtet. Die inhaltliche Vielfältigkeit der Partei soll durch das „V hoch 3“ symbolisiert werden. Kernforderung der Partei in Form der „Agraragenda 2030“ ist die Umstellung auf eine biovegane Landwirtschaft, die jegliche Form der industriellen Haltung und Schlachtung von Tieren obsolet mache.

In ihrem Bundestagswahlprogramm bekennt sie sich zu einer Landwirtschaft ohne Tierproduktion, dem Verbot von Leder, Pelz, Zoohandlungen, Zoos und Tieren in Zirkussen, dem Ausstieg aus der Jagd, einem bedingungslosen Grundeinkommen für jeden, die volle und uneingeschränkte Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Queersexuellen und Intersexuellen (LSBTQI) und Heterosexuellen, den Ausstieg aus Atomkraft und die Förderung regenerativer Energien, den Ausschluss aller Studiengebühren, sozial ermäßigtem bis kostenfreiem öffentlichen Nahverkehr, Anerkennung der Grenzen des Wachstums, Ablehnung von internationalen Freihandelseinkommen, wie TIPP, wenn diese ArbeitnehmerInnenrechte aufweichen, die Klimaschädigung verschlimmern oder weitere Nachteile beim Umwelt- und Verbraucherschutz und letztlich eine Aushöhlung der Demokratie bedeuten, Beendigung aller Waffenexporte, den Ausstieg aus der NATO und einer Ablehnung von Obergrenzen für Flüchtlinge.

Bundesvorsitzender ist der Verwaltungsexperte Roland Wegner (41) aus Augsburg. Prominente Mitglieder sind die beiden Schauspielerinnen Barbara Rütting (früher Grüne) und Isabella Hübner, die auch beide im aktuellen TV-Werbespot „Das Testament“ zu sehen sind. Insgesamt ist die V-Partei³ mit fast 1.600 Mitgliedern trotz ihres kurzen Bestehens die bereits größte Partei aus dem Bereich Tierrechte.

Website: www.v-partei.de

Facebookseite: https://www.facebook.com/VPartei/

TV-Werbespot: https://www.youtube.com/watch?v=rfpJHCZJvkc

Radio-Werbespot: https://www.youtube.com/watch?v=hYQETAN6AFk

Anmerkung ProVegan: Auch wenn die V-Partei leider Tierquäler (=Vegetarier) einschliesst, so ist so doch die einzig wirklich wählbare Partei für Veganer und Tierfreunde. https://www.provegan.info/de/infothek/aktuelles/vegetarier-sind-auf-einem-guten-bzw-richtigen-weg-so-liest-man-es-immer-und-immer-wieder/

Community
Ja Nein