Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Einige Zitate dazu:

„Das Schlachthaus – ‘Haus der Schlachtung’. – Gibt es eine humane Schlachtung? Was passiert in einem Schlachthaus? Glauben Sie, die Tiere dort werden gestreichelt und verwöhnt …?! Glauben Sie auch, dass es eine humane Vergewaltigung gibt? Eine humane Kindesmisshandlung? Humane Sklaverei?“
Gary Yourofsky (https://www.youtube.com/watch?v=9d44U5pvTmU)

„Glauben Sie mir, jedes Stück Fleisch, das wir essen, ist ein Schlag in das verweinte Gesicht eines hungrigen Kindes!“
Philip Wollen

„Ich will es deutlich sagen: Rings um uns herrscht ein System der Entwürdigung, der Grausamkeit und des Tötens, das sich mit allem messen kann, wozu das Dritte Reich fähig war, ja es noch in den Schatten stellt, weil unser System kein Ende kennt, sich selbst regeneriert, unaufhörlich Kaninchen, Ratten, Geflügel, Vieh für das Messer des Schlächters auf die Welt bringt.“
John Maxwell „J. M.“ Coetzee (Literatur-Nobelpreisträger)

„Ist Veganismus eine Angelegenheit der eigenen freien Wahlmöglichkeit? Das hängt davon ab, ob Sie denken, dass wir das moralische Recht einer Wahl haben, die Schutzlosen für frivole Zwecke wie einem Gaumenkitzel auszubeuten.“
Prof. Dr. Gary L. Francione, Rechtsprofessor

„Wo es um Tiere geht, wird jeder zum Nazi.“
Isaac Bashevis Singer (jüdischer Nobelpreisträger, zahlreiche Familienmitglieder fielen der Judenverfolgung der Nazis zum Opfer)

„Jeder muss selbst entscheiden, ob er Fleisch isst“
„Die Entscheidung muss dem Konsumenten überlassen werden, ob jeden Tag Fleisch und Wurst auf dem Teller liegen, ob er diese Nahrungsmittel reduziert oder ganz darauf verzichtet.“
Stammen diese beiden Aussagen von der Fleischindustrie? Nein, sie stammen von Stefan Bernhard Eck, Vorsitzender der „Tierschutzpartei“, „Partei Mensch, Umwelt Tierschutz“ (in einem Interview vom 3.6.2014 in der BSZ)

Community
Ja Nein