Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Studien, dass bei chronischer Übermüdung die Fettpölsterchen wachsen, unser Diabetes-Risiko steigt und wir zudem mehr dazu neigen, ungesundes Junk-Food statt gesunder Kost zu essen. Einer der Gründe dafür: Der Schlafentzug hemmt Areale in unserem Gehirn, die uns zu vernünftigem Handeln befähigen.“

„Und ähnlich wie Haschisch die Esslust erhöht und zu wahren Fressorgien führen kann, scheint auch der Schlafmangel über erhöhte Spiegel des körpereigenen Cannabinoids 2-AG unseren Appetit zu manipulieren.“

http://www.wissenschaft.de/leben-umwelt/gesundheit/-/journal_content/56/12054/10376423/Schlafmangel-manipuliert-unsere-Esslust/

Community
Ja Nein