Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Ein sehr gut gemachter Film, der Menschen mit Empathie berührt, der aber auch die Menschen mit einer verheerenden und falschen Botschaft in eine falsche Richtung weist: „Esst weniger Fleisch oder Biofleisch.“

Die Abschaffung „industrieller Tierhaltung“ oder „Massentierhaltung“ ist nicht die Lösung, sondern die vollständige Beendigung der Ausbeutung und Ermordung von Schwächeren. Denn es kommt nicht darauf an, ob die Tiere in grossen oder kleinen Ställen gefangen gehalten und ausgebeutet werden. Letztlich werden alle Tiere, auch die aus der Milch- und Eierindustrie, in den gleichen Schlachthäusern ermordet. Dort gibt es keinen Unterschied zwischen Bio und Nicht-Bio. Dort gibt es nie „zu Tode streicheln“.

http://www.makeitpossible.com

Community
Ja Nein