Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Weltweit wird fast nur noch Gen-Soja angebaut. In Brasilien, dem grössten Sojaproduzenten der Welt, sind es 97 % Gen-Soja. 50 % der Weltgetreideernte und 90 % der Weltsojaernte kommen in die Mägen der gequälten „Nutztiere“, weil der dekadente Konsument in den Industrienationen krankmachende Fleisch- und Milchprodukte möchte. Während die "Nutztiere" gemästet werden, sterben jeden Tag etwa 40.000 Kinder an Hunger.

Philip Wollen, der ehemalige Vizepräsident der Citibank, sagt zu diesen Verbrechen:

„Wenn ich um die Welt reise, sehe ich, wie arme Länder ihr Getreide an den Westen verkaufen, während ihre eigenen Kinder in ihren Armen verhungern. Und der Westen verfüttert dieses Getreide an ihre „Nutztiere“. Nur damit wir ein Steak essen können? Bin ich denn der einzige, der sieht, dass das ein Verbrechen ist? Glauben Sie mir, jedes Stück Fleisch, das wir essen, ist ein Schlag in das verweinte Gesicht eines hungrigen Kindes. Wenn ich diesem Kind in die Augen blicke, wie kann ich dann noch schweigen? Die Erde kann genug Nahrung produzieren, um die Bedürfnisse aller Menschen, nicht jedoch die Gier aller Menschen zu befriedigen.“

Es gibt nur zwei Gründe, gegen die vegane Ernährung zu sein:

1. Mangelndes Wissen

oder

2. egoistische (z .B. finanzielle, kulinarische usw.) Interessen an Tierprodukten.

Beim Veganismus wird dies sehr deutlich und ist auch leicht nachzuweisen:

Zu 1.: Mangelndes Wissen: Wenn einem das Wissen zu einem wichtigen Thema fehlt, dann ist man besser ruhig. Wenn man ohne Wissen trotzdem redet, dann ist man ein Dummschwätzer. Das zeigt sich immer dann, wenn Menschen ihren Tierproduktekonsum verteidigen. Kein Argument ist dann zu dumm, als dass es nicht doch zur Verteidigung des Tierproduktekonsums herhalten muss.

Zu 2.: Egoistische Interessen: Wenn man aus egoistischen Gründen dabei mitmacht oder das fördert, was schwerste Erkrankungen, den Welthunger, den Klimawandel und schwerstes Tierleid verursacht, dann hat man einen widerlichen Charakter, der im wahrsten Sinne des Wortes bereit ist, über Leichen zu gehen.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2000432/Gutes-Soja,-schlechtes-Soja

Community
Ja Nein