Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Diese Woche wurde ich mehrfach angefragt, ob man als Veganer Supplemente (Nahrungsergänzungsmittel) nehmen sollte. Ein „Guru“ hatte ein Multivitaminpräparat auf den Markt gebracht, um einen kleinen Zusatzverdienst zu generieren. Dies verunsicherte einige, ob sie nicht doch bei veganer Ernährung einen Mangel an vielen Nährstoffen zu befürchten haben. Eine verheerende Botschaft des „Gurus“.

Meine Antwort:

Nur Vitamin B12 und im Winter Vitamin D sind notwendig! (Dies gilt allerdings auch für Vegetarier und Omnivore)

Es herrscht in der Ernährungswissenschaft mittlerweile Konsens darüber, dass die meisten Nahrungsergänzungsmittel, insbesondere hochdosiert, mit Ausnahme von B12 mehr Schaden als Nutzen anrichten. Wenn Sie also ein Multivitaminpräparat verwenden sollten, dann bitte eines, mit sehr niedrigen Dosierungen!

Die Basis einer gesunden Ernährung sind aber keine Nahrungsergänzungsmittel (das sind die Märchen der Nahrungsergänzungsindustrie), sondern eine abwechslungsreiche vegane Ernährung nach den 7 goldenen Regeln:

http://www.vegangesund.info/de/die-7-regeln/

Community
Ja Nein