Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Vegetarische Ernährungsformen senken das Risiko für die nicht-alkoholische Fettlebererkrankung laut einer im Tzu Chi Medical Journal veröffentlichten Studie. Die Forscher untersuchten 3.400 Teilnehmer und verglichen Ernährungsmuster mit Fettleber und Leberfibrose-Inzidenz. Vegetarier hatten ein geringeres Risiko für Fettleber und weniger schwere Leberfibrose (Narbenbildung) als Nichtvegetarier. Die Art der konsumierten Lebensmittel wirkte sich auf die Ergebnisse aus. Soja- und Vollkornprodukte haben eine schützende Wirkung, wenn sie anstelle von Fleisch / Fisch bzw. raffinierten Kohlenhydraten verzehrt werden.

Referenz: Chiu TH, Lin MN, Pan WH, Chen YC, Lin CL. Vegetarian diet, food substitution, and nonalcoholic fatty liver. Ci Ji Yi Xue Za Zhi. Published online February 27, 2018.

Diesen Beitrag als Podcast anhören

Community
Ja Nein