Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Was für die Tiere ein Trauma bedeutet, ist für viele Menschen ein Traum.“

„Der Zoo Nürnberg räumt die Gabe von Psychopharmaka zwar ein, allerdings sei das Medikament nur zeitweise und in Einzelfällen notwendig. Doch auch ein Weibchen, Sunny, wurde so ruhiggestellt, nachdem sie ihr Neugeborenes Nami heftig gebissen hatte. Ganz normal?“

„Elefantenkälber werden aus der Wildnis gefangen – und ihr Wille brutal gebrochen. Als erwachsene Tiere erinnert sie der Stock des Mahout daran, wer hier die Macht und das Sagen hat.“

„Zum Umdenken zumindest in Seaworld haben die Proteste von Tierschützern zwar beigetragen – bewirkt haben es aber erst Urlauber und Tagestouristen, die kein Geld für Auftritte gequälter und traumatisierter Tiere ausgeben wollten.“

www.sueddeutsche.de/reise/tourismus-und-tierrechte-wie-tiere-fuer-touristen-leiden-1.2948301

Das Abrichten eines Elefantenkalbs: www.youtube.com/watch?v=5S9h20l_JuQ

Community
Ja Nein