Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Am 15. März 2017, “Fellkinder in Not e.V. – Angelika Patzak” <angelika.p@fellkinder-in-not.de> schrieb:    Mit der Bitte um weiträumige Verteilung, Dank—    Mit freundlichen Grüßen / kind regards.   Bitte teilt die email, denn jeder Hund ist es wert gerettet zu werden. Wir möchten nichts unversucht lassen. Danke.

Liebe Tierfreunde, wir suchen dringend Tierheime und Tierschutzvereine, welche von uns Hunde übernehmen. Wir schaffen es nicht mehr, alle selber zu vermitteln. Bitte teilt und wenn möglich, helft uns.

Es suchen aktuell mehr als 200 Hunde Plätze. Vom Welpen bis zum Senior ist alles dabei Die Stationen sind trotz unserer Kastrationsprojekte brechend voll und die Tiere gehen sich selber teilweise schon gegenseitig an. Bilder und Informationen zu den Tieren können selbstverständlich bei Interesse vorab gesendet werden.

Den Transport von Kroatien nach Deutschland oder Österreich übernehmen wir selbst. Die Tiere müssten lediglich an vereinbarten Treffpunkten abgeholt werden. Eine Verbringung direkt in ein Tierheim ist nach Absprache bei Übernahme von mehreren Hunden sicher auch denkbar.  Die Tiere werden legal und ausschließlich mit Traces und vollständigen Impfungen, Chip und Pass befördert. Erwachsene Tiere sind selbstverständlich bereits kastriert!

Eine anteilige Unkostenübernahme wäre natürlich super, da auch wir alles bezahlen müssen und gerne weiterhin auch vor Ort unsere Kastrationsprojekte weiterführen möchten, wofür wir eigentlich jeden Euro brauchenLiebe Grüße    Anita Hotzelt      Fellkinder in Not e.V. i.A. Angelika Patzak       1. Vorsitzende    Fellkinder in Not e.V.  Postfach 02  97276 MargetshöchheimTel.: +49 152 53 55 85 12    Fax: +49 9364 898 07     E-Mail: angelika.p@fellkinder-in-not.de        Web: www.fellkinder-in-not.de

image007 image008 image009 image010 image011

Community
Ja Nein