Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Für die Politik stehen Profite ihrer reichen Freunde im Mittelpunkt ihres Handelns, aber nicht Menschen, Tiere und Umwelt. Nur so ist es auch zu erklären, dass nicht vor Fleisch, Milchprodukten, Eier und Fisch gewarnt wird, sondern dass Tierprodukte sogar massiv mit Steuergeldern subventioniert werden. Wissenschaftliche Lobbyarbeit bedeutet stets „in Zweifel ziehen“. Diese Strategie erfand die Tabakindustrie schon in den 50er Jahren, um einem Rauchverbot entgegenzuwirken. Die Studien zu den gesundheitlichen Gefahren einer Ernährung mit Fleisch, Milch, Fisch und Eiern sind eindeutig. Die China Study von Professor Campbell ist eindeutig. Und trotz massenhaft eindeutiger Belege wird dreist in „Zweifel gezogen“ und danach ist das Ziel der Industrie erreicht, weil dann jede ernährungswissenschaftliche Aussage gegen Mischkost und für vegane Kost mit dem Totschlagargument „umstritten“ abgebügelt werden kann. Ärzte und Bevölkerung sind total verunsichert, was denn stimmt.

http://www.3sat.de/page/?source=%2Fwissenschaftsdoku%2Fsendungen%2F179960%2Findex.html

Mediathek: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=48525

Community
Ja Nein