Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Es erstaunt schon, wenn man sich die TV-Bilder anschaut, wie viele Demonstranten gegen den Terror und Gewalt mit Pelzkragen erscheinen, obwohl die Qualen, die Gewalt und der Terror gegen die Pelztiere bestens bekannt sind.

Was viele Menschen nicht bedenken: So lange es Gewalt und Terror gegen Tiere gibt, wird es auch Gewalt und Terror gegen Menschen geben.

Übrigens waren viele der ermordeten Redakteure von Charlie Hebdo aktive Unterstützer der Anti-Stierkampfbewegung. Ein schwerer Verlust.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/demonstration-gegen-hass-und-gewalt-18-000-berliner-gegen-terrorismus/11214642.html

Community
Ja Nein