Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

“Übergewicht ist mehr als ein ästhetisches Problem: Diabetes und Arthritis drohen. Viele Betroffene beklagen Probleme beim Abnehmen und schieben dies auf ihre Gene – völliger Nonsens, sagt eine Studie.”

Um langfristig nachhaltig abzunehmen, gibt es nur zwei Wege:

  1. Omnivore Ernährung, Kalorien zählen und sein Leben lang hungern

oder

  1. eine abwechslungsreiche vegane Ernährung und so viel essen wie man möchte.

https://www.welt.de/gesundheit/article158324487/Uebergewicht-diese-Ausrede-zaehlt-nicht-mehr.html

Referenz: Katherine M Livingstone, Carlos Celis-Morales, George D Papandonatos, Bahar Erar, Jose C Florez, Kathleen A Jablonski, Cristina Razquin, Amelia Marti, Yoriko Heianza, Tao Huang, Frank M Sacks, Mathilde Svendstrup, Xuemei Sui, Timothy S Church, Tiina Jääskeläinen, Jaana Lindström, Jaakko Tuomilehto, Matti Uusitupa, Tuomo Rankinen, Wim H M Saris, Torben Hansen, Oluf Pedersen, Arne Astrup, Thorkild I A Sørensen, Lu Qi, George A Bray, Miguel A Martinez-Gonzalez, J Alfredo Martinez, Paul W Franks, Jeanne M McCaffery, Jose Lara, John C Mathers. FTO genotype and weight loss: systematic review and meta-analysis of 9563 individual participant data from eight randomised controlled trials. BMJ, 2016; i4707 DOI: 10.1136/bmj.i4707

Community
Ja Nein