Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Die meisten Fälle von vorzeitigem Tod und Behinderung sind also durch eine gesunde Ernährung zu vermeiden!

Wird also im Medizinstudium eine gesunde Ernährung gelehrt?

Spricht also Ihr Arzt bei jedem Ihrer Besuche über gesunde Ernährung, um Sie vor Krankheiten zu schützen?

Die Realität: Ärzte erhalten so gut wie keine Ausbildung in Ernährung und deshalb kennen die meisten Ärzte auch nicht die dramatischen Auswirkungen von Ernährung auf die Gesundheit.

Deshalb darf man sich auch nicht darüber wundern, dass Ärzte fast immer nur die bekannten, wissenschaftlich nicht haltbaren Vorurteile über Ernährung verbreiten: Vegane Ernährung sei eine Mangelernährung und nicht für Kinder geeignet.

Community
Ja Nein