Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Heute ist Shaun 30 und hat selbst zusammen mit seiner veganen Frau ein veganes Kind.

Seine vegane Mutter entschied sich in den 80ziger Jahren für eine vegane Schwangerschaft und ein veganes Baby, obwohl schon damals die profitorientierte und rücksichtslose Industrie zusammen mit ihren korrupten (oder fachlich inkompetenten) Ernährungswissenschaftlern und Ärzten zu Fleisch und Milch als absolut notwendige Nahrungsbestandteile einer ausgewogenen Ernährung rieten.

Der Artikel erzählt die Geschichte von Shaun, dass er nie ernstlich krank war, trotz vieler Stürze beim Sport nie einen Knochen gebrochen hatte und sich in der Welt der Omnivoren nie aus Aussenseiter fühlte.

Shaun betont, dass er und seine Mutter immer auf eine gesunde vegane Ernährung geachtet haben.

http://www.theveganwoman.com/vegan-since-birth-meet-shaun-durrance/

Die Wichtigkeit einer gesunden veganen Ernährung hat ProVegan immer wieder ausdrücklich betont und deshalb auch die Initiative VeganGesund ins Leben gerufen: http://www.vegangesund.info/index.php?id=252&L=0

Wenn heute Ärzte oder Ernährungswissenschaftler Fleisch, Milch, Eier und Fisch für Kinder oder Erwachsene empfehlen, dann kann es dafür nur zwei Erklärungen geben: Totale Inkompetenz oder Korruption. Denn die Belege der ernährungswissenschaftlichen Studien für eine vegane Ernährung sind ebenso wie die Belege für die extremen gesundheitlichen Schädiguingen durch Tierprodukte überwältigend.

Community
Ja Nein