Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Kurios ist allerdings das Geschreibsel der Autorin, sich unbedingt als Anti-Veganerin outen zu müssen. Ob es wirklich jemanden interessiert, ob sie mit Ziegenledertasche über einen veganen Wehnachtmarkt läuft und dabei – wie sie betont – “noch den Geschmack von Wurstbrötchen und Kaffee mit Milch im Mund hat”?

Die erbärmliche Standardbemerkung und auch Standardentschuldigung vieler Veganer darf natürlich nicht im Artikel fehlen: “Hier wird nicht missioniert.” Wenn die Volksgesundheit, der tägliche Hungertod von 6.000 – 43.000 Kindern, die Grausamkeiten an Millionen von Tieren, die Klimakatastrophe und die Zerstörung der Erde kein Missionieren wert ist, was dann eigentlich?

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/veganer_weihnachtsmarkt-102.html

Community
Ja Nein