Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Gegen die Tierquälerei in China können Sie diese Petition unterzeichnen. Wichtiger ist allerdings, dass Sie effektiv und konsequent die Tierquälerei in Ihrem Umfeld beenden. Durch eine vegane Lebensweise und eine vegane Haustierfütterung können Sie direkt und effektiv gegen Tierquälerei und Tiermord vorgehen. Wer die chinesischen Hundemörder verurteilt, aber durch seinen eigenen Konsum von Tierqualprodukten und durch die Verfütterung von Fleisch an Haustiere selbst grausamste Tierquälerei und Tiermorde in Auftrag gibt, hat ein schwerwiegendes moralisches und intellektuelles Problem.

Werden Sie vegan. Es ist ganz einfach. Sie ändern lediglich Gewohnheiten. Es ist die wirksamste Methode um auf friedfertige Weise den wichtigsten Beitrag für Klima, Umwelt, Tiere, Menschen und die eigene Gesundheit zu leisten. (EWH)

https://www.change.org/p/regierung-von-china-stadtverwaltung-von-yulin-die-welt-schreit-verbot-des-schlachtfest-von-tausenden-hunden-katzen-in-china-yulin

Falls sich nun jemand die Frage stellen sollte, ob es nicht besser wäre, seine Haustiere vegan zu füttern, sollte dies lesen:

http://www.provegan.info/index.php?id=313&L=0

http://www.veganbook.info/kategorie/vegane-haustierernaehrung/

http://www.provegan.info/index.php?id=109&L=0

Hinweis: Wer meint, dass es in China grausamer zugeht als in Europa und Amerika, der sollte sich die unzähligen Videos über die Grausamkeiten in Tierfabriken und Schlachthäusern anschauen, um die Realitäten zu erkennen.

Community
Ja Nein