Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
  1. Vegane Hunde haben immer einen wunderbar angenehmen Eigengeruch, während mit Fleisch gefütterte Hunde übel stinken können, besonders wenn das Fell nass ist.
  2. Vegane Hunde sind in der Regel gesünder und leben oftmals deutlich länger. Der Hund Bramble wurde von klein auf vegan ernährt wurde 27 Jahre alt. Mein eigener Hund Felix wurde die letzten 16 Jahre vegan ernährt und wurde 19 Jahre alt.
  3. Wegen der Fütterung von veganen Hunden werden keine Gräueltaten an „Nutztieren“ begangen.

Warum ist NUR eine vegane Fütterung gesund und ethisch vertretbar?

Die Antwort finden Sie hier: www.provegan.info/de/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/

Was sind die grössten Hindernisse für eine vegane Fütterung?

  1. Man braucht ein Mindestmass an Intelligenz, um die ernährungsphysiologischen Vorteile zu verstehen und schwachsinnige Vorurteile zu überwinden.
  2. Man braucht Empathie für die „Nutztiere“ bzw. „Futtertiere“.
Community
Ja Nein