Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Interessantes Interview, das in die richtige Richtung geht, aber gravierende Falschaussagen enthält:

Vegetarisch und vegan kann man nicht auf eine Stufe stellen.

Öle sind immer ungesund. Es ist auch ein Widerspruch, dass man richtigerweise industrielle „Zivilisationskost“ ablehnt, andererseits aber zum ungesunden Industrieprodukt Öl rät. Die einzigen gesunden Fettquellen sind naturbelassene fetthaltige Nahrungsmittel wie Samen, Nüsse, Avocados etc.

Bei veganer Kinderernährung besteht keine Gefahr eines Nährstoffmangels, wenn man sich an die Regeln einer gesunden Ernährung hält, insbesondere auf Vitamin B12 achtet.

https://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Wie-man-mit-pflanzlicher-Kost-die-Gelenke-unterstuetzt-id50489886.html

 

 

 

 

Community
Ja Nein