Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

„Mit einem Pflaster hatten sie Mäusen einen Wirkstoff über die Haut verabreicht, der diese trotz fettreicher Nahrung nicht dick werden und überdies ihre Fettmasse schrumpfen ließ. Der Wirkstoff verwandelte das sogenannte weiße Fett, das Energie speichert, in braunes Fett, eine Art Heizgewebe, das Energie verbrennt. Hat die Wissenschaft damit ein Mittel zur Bekämpfung der weltweiten Adipositas-Epidemie gefunden? Ganz so weit ist es noch nicht. Aber die Idee der Fettumwandlung wird von vielen Experten als vielversprechend beschrieben. Und eine wirksame Strategie gegen die zunehmende Fettleibigkeit wird angesichts der möglichen Folgen wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs händeringend gesucht. ‚Dass es derzeit noch kein pharmakologisches Mittel gibt, ist eine wirklich unbefriedigende Situation. Wir brauchen das dringend‘, sagt Alexander Pfeifer, Direktor des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Universität Bonn.“

Anmerkung: Mit Hormonen oder hormonähnlichen Substanzen in den menschlichen Stoffwechsel einzugreifen ist schon im Hinblick auf die potenziellen Nebenwirkungen ein Wahnsinn. Dies gilt erst recht auch deshalb, da es eine gesunde und sichere Methode gibt, sein Idealgewicht zu erreichen: Eine gesunde vegane Ernährung. Aber das interessiert die Wissenschaftsgaukler offenbar wenig. Die meisten Wissenschaftler kennen noch nicht einmal die wissenschaftlichen Fakten der Ernährungsforschung, was gesunde Ernährung letztlich bedeutet und durch welche Ernährung ein gesundes Idealgewicht ohne Hungern auf gesunde Weise erreicht werden kann. Lieber entwickelt man pharmazeutische Präparate inklusive Nebenwirkungen, mit denen sich Profit machen lässt. Ob das der Gesundheit der Menschen nutzt, schein nicht zu sehr zu interessieren. Schon heute gehören die Nebenwirkungen von Medikamenten zu den häufigsten Todesursachen überhaupt! Auch das Leid der Versuchstiere, die für diesen Irrsinn gequält werden, spielt offensichtlich keine Rolle. Hauptsache Profit.

https://www.welt.de/gesundheit/article172194999/Adipositas-Forschung-an-Wirkstoff-der-Fett-schrumpfen-lassen-soll.html

Community
Ja Nein