Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Folgender Hilferuf erreichte uns:

Leider haben wir bislang keine einzige Rückmeldung erhalten.

Ich bitte euch alle noch einmal um Hilfe. Wer könnte Yasar ein Zuhause anbieten oder hat Kontakte? Yasars Ausreiseformalitäten sind Mitte Dezember erfüllt und ein Flugpate hat sich auch angeboten.

Yasar braucht dringend ein Zuhause bei (Rolli-/Pflegetier-)erfahrenen Menschen.

Er ist ein Hund, der momentan noch in der Türkei ist. Rüde. Ca. 1,5 Jahre alt. Lieb. Er kam wahrscheinlich mit einer Behinderung  auf die Welt. Oder die Beeinträchtigung kam durch eine Mangelernährung. Wir wissen es nicht. Als wir im November die Tierfreunde in Eceabat/Türkei besuchten, fiel er uns auf. Er lief nicht auf den Pfoten, sondern auf den kompletten Hinterbeinen ab Sprunggelenk abwärts. Zudem war eines davon sehr stark geschwollen. Wir wollen dies bei einem Tierarzt in Canakkale abklären lassen. Er schlug vor Yasar einer OP zu unterziehen und eine Prothese anzupassen. Wir stimmten zu.

Als wir Yasar im Januar 2017 in der Klinik besuchten, konnten wir uns nicht vorstellen, welches Ergebnis uns einige Wochen später, von Yasar selbst, präsentiert wurde. Wie staunten, als uns ein Video von den Tierfreunden in Eceabat übermittelt wurde. Dort springt Yasar mit der Prothese munter umher. Wahrscheinlich wurde die Prothese nicht nur zum Bewegen angezogen. Sie führte zu Entzündungen und Yasar zerriss sie. Danach brachten die Tierfreunde vor Ort in der Türkei Yasar wieder zum Tierarzt zurück. Es gibt keine private Pflegestelle vor Ort, die Yasar übernehmen würde oder kann. Jetzt lebt Yasar beim Tierarzt im Kellergeschoss. Keine Lösung auf Dauer und es ist absehbar, wann er von dort weg muss. Wir haben vorsorglich Yasar für eine Ausreise vorbereiten lassen. Sämtliche Kosten der Ausreise würden wir übernehmen. Auch ev. Tests auf Mittelmeerkrankheiten, wenn gewünscht. Er wird sozusagen „frei Haus“ persönlich übergeben, wenn wir wissen, dass er einen sehr guten Platz für immer bei einer erfahren Person für Pflegefälle bekommen könnte.

Yasar ist ein sehr lieber Hund. Wir sind der Meinung, dass er sehr gut mit einem Rollwagen zurechtkommt. Er ist sehr lebensfroh. Einen Rolli braucht er mit Sicherheit. Die Bilder zeigen, dass er sich momentan auf den Stumpf aufstellt mit ich mit diesem bewegt. Aber das ist kein Lösung.  Wir suchen eine Lösung auf Dauer. Doris von der TierInsel-Umut Evi e.V. Kontakt: tierinsel-tuerkei-vorstand@t-online.de

Zu unserer Arbeit: Wir kastrieren Straßentiere in der Türkei und in Griechenland. Das ist unsere Hauptaufgabe. Aber es bleibt nie aus, dass uns auch Handicaptiere übergeben werden. Für die schwersten Fälle suchen wir ein geeignetes Zuhause.

Hier ein paar Bilder von Yasar:

Yasar noch als Jundhund mit einem sehr dicken Hinterbein. Nov. 2016

160520171 160520172 160520179 image001 image002 image003

image004

 

 

 

 

Yasar nach der Operation beim Tierarzt, Januar 2017

image007 image006 image005

Yasar mit Prothese. Er hatte so eine Lebensfreude, als er laufen konnte

image004 image003 image002 image001 160520179 160520172 160520171

nur ein Bein ist teilamputiert. Auf dem andern Hinterbein läuft auf der Beinfläche ab Sprunggelenk abwärts. Fotos: September 2017

Wichtiger Hinweis: Bitte ernähren Sie Ihre Haustiere vegan. Denn es macht keinen Sinn, ein Tier zu retten, wenn dafür andere Tiere im Futternapf des geretteten Tieres landen. Weitere Informationen zur veganen Haustierfütterung hier:

https://www.provegan.info/de/ernaehrung/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/

Community
Ja Nein