Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Wie befürchtet eine verheerende Botschaft: Die Tiere sollen weiter ausgebeutet, versklavt, gequält und ermordet werden, nur „humaner“ und mit mehr Geld vom Verbraucher bezahlt. Beim bärtigen Biomilchbauern wurde einem übel, weil die Ausbeutung wieder so wunderbar artgerecht und harmlos dargestellt wurde. Man vergass ganz einfach zu erwähnen, dass auch die Biokühe künstlich befruchtet, also vergewaltigt werden, auch den Biokühen ihre Kälber entrissen werden und dass auch die Biokühe in den gleichen Schlachthöfen landen wie alle anderen Kühe auch, wenn sie nach 5 Jahren ausgelaugt sind.

http://www.zdf.de/frontal-21/frontal21-dokumentation-tierfabrik-deutschland-von-billigfleisch-und-wegwerfkueken-39776940.html

Community
Ja Nein