Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Eine Hölle für die Tiere und für die Arbeiter aus Osteuropa. Die Arbeiter können sich den Arbeitsplatz in der Hölle aussuchen, die Tiere nicht.

Bei den Enten ist es genauso wie bei den anderen “Nutztieren”. Der Tierarzt Wolfschmidt schreibt in seinem Buch:

“Jeden Tag wird abertausendfach gegen geltendes Recht verstoßen, werden Nutztiere krank und verhaltensgestört gemacht, werden die allermeisten Verstöße von den Behörden geduldet. Jeden Tag werden deshalb unzählige, von Tieren stammende Lebensmittel unter rechtswidrigen Umständen erzeugt, verarbeitet und verkauft…….Den Verbrauchern wird trotzdem eine heile Welt aus gesunden, ja glücklichen Tieren vorgegaukelt, deren angeblich »hochwertige« Lebensmittel sie »genießen« dürfen.” – Tierarzt Matthias Wolfschmidt in seinem Buch “Das Schweinesystem”, 2016, Seite 188

Ist Bio besser?
 
Dazu Tierarzt Wolfschmidt:
“Die ausgewerteten Studien zeigen eindeutig, dass die Gesundheitsprobleme in allen Segmenten und bei allen Tierarten vorkommen. In kleinen Ställen wie in großen, bei Biobetrieben wie bei konventionellen.” (Zeit, 22.09.2016)

Der Bericht: https://magazin.spiegel.de/SP/2016/47/148008198/?utm_source=spon&utm_campaign=centerpage

Das Video: http://video.spiegel.de/flash/94/11/1721149_1024x576_H264_HQ.mp4

Community
Ja Nein