Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Politik

«Wenn man nicht eine gewisse Toleranz und eine Art Mitleid angesichts der menschlichen Dummheit entwickelt, kann man den Beruf gar nicht ausüben»

«Die Menschen glauben, es sei gut, “sich etwas zu gönnen”, zum Beispiel beim Shoppen. Über die Konsequenzen kann man ja später nachdenken.» «Es ist eine Illusion zu glauben, eine hohe Intelligenz und eine gute Ausbildung könne Menschen davor schützen, sich... mehr lesen

«Globale Lebensmittelverschwendung weitaus höher als bislang angenommen»

«Die Organisation hat auch Schätzungen zu Verlusten vor und während der Ernte beziehungsweise vor der Schlachtung mit in ihre Analyse einbezogen. Andere Schätzungen würden sich nur auf die Verluste nach der Ernte beziehen, heißt es in der Studie. Das Ergebnis: Statt... mehr lesen

«Die weltweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind wohl einer der größten Kunstfehler der Geschichte»

«Die indirekten Kollateralschäden der Therapie stehen in keinem Verhältnis zu den Schäden durch das Virus selbst.» «Jeff Bezos selbst ist übrigens durch die Krise um ganze 76,3 Milliarden US-Dollar reicher geworden….. Aber Bezos ist nicht der einzige Krisengewinnler.... mehr lesen

Die weltweite Zunahme der Hungernden ist den meist übergewichtigen Corona-Irrlichtern in den Industrienationen offensichtlich egal

Meine Meinung: Es war ihnen immer schon egal, dass täglich zwischen 6.000 und 43.000 Kinder an Hunger sterben, während ca. 40 % der weltweit gefangenen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte und 90 – 98 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ verfüttert... mehr lesen

«Acht von zehn Bächen in Deutschland zu stark mit Ackergiften belastet»

«Pestizide vom Acker landen in großen Mengen in Bächen – und dezimieren dort die Artenvielfalt. Das zeigt ein groß angelegtes Gewässermonitoring.» «Das Ergebnis ist alarmierend: In 81 Prozent der Gewässer wurden die Grenzwerte überschritten. In fast jedem fünften Bach... mehr lesen