Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo
Kategorie: Studien Milch

Morbus Crohn mit pflanzlicher Ernährung heilbar

Morbus Crohn (CD) ist eine Form der chronisch entzündlichen Darmerkrankung. Die Ätiologie von CD wird als multifaktoriell angesehen. Dabei spielen genetische Faktoren, Nahrung, Umwelt, Immunreaktionen und Funktionsstörungen des Darmmikrobioms eine Rolle. Die Prävalenz... mehr lesen

Ärztezeitung: Kuhmilch und Fleisch sind Risikofaktoren für Krebs

„Eine frühkindliche Infektion mit einer bisher unbekannten Klasse von Erregern aus Kuhmilch und aus Rindfleisch (genannt BMMF für „Bovine Milk and Meat Factors“) kann das Risiko für Darmkrebs, möglicherweise auch für andere Krebsarten und chronische Erkrankungen,... mehr lesen

„Neue Krankheitserreger in Rindfleisch und Kuhmilch tragen zum Krebsrisiko bei“

„Ein Forscherteam um Nobelpreisträger Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Harald zur Hausen hat einen neuen Typ eines Infektionserregers in Milch- und Fleischprodukten entdeckt, die aus europäischen Rindern hergestellt werden und das Risiko für Dickdarm- und Brustkrebs... mehr lesen

Studie: „Veganer haben ein geringeres Krebsrisiko und deutlich bessere Blutwerte“

Anmerkung: Es ist nicht erstaunlich, dass Veganer die deutlich besseren Gesundheitswerte aufweisen, wenn man die bereits bekannten wissenschaftlichen Fakten über Ernährung kennt. Das für mich wichtigste Ergebnis dieser Studie ist die nochmalige Bestätigung, dass... mehr lesen

Studie: Vegane Ernährung am gesündesten!

Die Fakten im Überblick: „Laut einer aktuellen Studie der Loma Linda University School of Public Health in Kalifornien haben Veganer das gesündeste Blut. Die Forschenden untersuchten bei 840 Studienteilnehmenden mit unterschiedlichen Ernährungsformen verschiedene... mehr lesen

Studie: Tierliches Protein steht in Verbindung mit dem Tod durch Krebs, Diabetes und Herzerkrankungen

Laut einer im Fachmagazin American Journal of Clinical Nutrition online veröffentlichten Studie erhöhte die vermehrte Zufuhr von tierlichem Protein das Todesrisiko bei Patienten mit Krebs, Diabetes und Herzkrankheiten. Die Forscher untersuchten die Ernährung von 2.641... mehr lesen

Deutsches Krebsforschungszentrum: Krebs durch Erreger aus Kuhmilch und Rindfleisch

„Erreger aus Kuhmilch und aus Rindfleisch (genannt BMMF für ‚Bovine Milk and Meat Factors‘) stehen im Verdacht, bei einer frühkindlichen Infektion das Risiko für Darmkrebs und andere Krebsarten zu erhöhen. Heidelberger Forscher haben nun weitere Belege für diese These... mehr lesen

Studien zeigen: Je höher die Cholesterinaufnahme durch die Ernährung desto höher das Krebsrisiko

Dr. med. Michael Greger stellt die Studien vor. Wichtige Anmerkung: Cholesterin kommt ausschliesslich in tierlichen Produkten wie Fleisch, Fisch, Milchprodukten und Eiern vor. In pflanzlichen Nahrungsmitteln ist überhaupt kein Cholesterin enthalten.... mehr lesen

Studie: Nach Weihnachten weisen die Menschen erhöhte Cholesterinwerte auf

Laut einer Studie, die in der medizinischen Fachzeitschrift Atherosclerosis veröffentlicht wurde, erhöhen zu Weihnachten konsumierte Nahrungsmittel, die reich an Butter, Rahm und anderen tierlichen Produkten sind, den Cholesterinspiegel. Forscher der Universität... mehr lesen

Studie: Vegane Ernährung reduziert Entzündungen besser als eine von AHA empfohlene Diät

Laut einer von der American Heart Association (AHA) veröffentlichten Studie funktioniert eine vegane Diät besser als die von der American Heart Association empfohlene Diät zur Prävention von Herzkrankheiten. Die Forscher randomisierten 100 Teilnehmer mit koronarer... mehr lesen

Studie: Antibiotika-Resistenz-Gene in veganer, vegetarischer und omnivorer Darmflora

Der massive Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung ist bekanntlich der grösste Verursacher für die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen. Immer mehr Menschen sterben durch diese resistenten Keime, gegen die kein Antibiotikum mehr hilft.  Wissenschaftler... mehr lesen