Angemeldet als:

Dr. med. Henrich
ProVegan Stiftung
www.ProVegan.info

Logo

Willkommen im VeganBook

Aktuelle Informationen und Beiträge zu den Themen Veganismus, Menschenrechte, Tierrechte und Klima- und Umweltschutz finden Sie hier in unserem VeganBook.

«Stanford-Studie: Kein Nutzen durch Lockdowns, aber Risiken – WHO auch gegen Lockdown»

https://www.youtube.com/watch?v=kFK361YV5Aw https://reitschuster.de/post/stanford-studie-kein-nutzen-durch-lockdowns-aber-risiken/ «Das Ergebnis der Studie: In den Staaten mit den härteten Maßnahmen war die Zahl der Toten oft höher als in den Staaten mit weniger...

mehr lesen

Endlich äussern sich immer mehr Vernünftige: «„Nichts gebracht“ – Kassenärzte halten Lockdown für ergebnislos»

«Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat der Lockdown-Politik von Bund und Ländern ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. „Der Lockdown, der jetzt seit Anfang November anhält, hat quasi nichts gebracht“, sagte Gassen am Mittwoch der...

mehr lesen

Studie: Pflanzliche Nahrungsmittel verbessern die Darmmikrobiom und einem damit verbundenen geringeren Krankheitsrisiko

Eine Ernährung, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln ist, verbessert die Bakterienflora im Darm, die mit einem geringeren Risiko für Herzkrankheiten und andere chronische Erkrankungen verbunden ist. Dies geht aus einer in Fachzeitschrift Nature Medicine...

mehr lesen

«Untersuchungen kanadischer Experten haben ergeben, dass Lockdown-Schäden 10mal höher sind als die Vorteile»

Vorbemerkung: Die Aussagen des kanadischen Medizinprofessors zeigen exemplarisch das ganze Dilemma auf, das mit der Coronakrise verbunden ist. Deshalb habe ich den gesamten Artikel bzw. das Interview ins Deutsche übersetzt. Auch dieser Arzt hielt zunächst einmal die...

mehr lesen

Vegan: Jung, weiblich und gebildet – aber insgesamt leider sehr selten

Fleischatlas 2021: Nur 10,4 % der Jugendlichen und jungen Erwachsenenernähren sich vegetarisch und gar nur 2,3 % vegan. Zusammen verzichten damit knapp 13 % auf Fleisch – rund doppelt so viele wie in der Gesamtbevölkerung. Alle Fakten sind nahezu allen bekannt, aber...

mehr lesen

Tierschmuggler raubten einer Tigerin ihr neugeborenes Baby und liessen es fast verhungern, so dass es sein Augenlicht verlor

Anmerkung: Wenn es um Tiere geht, ist der Mensch zu allem fähig. Eine Mutter zu ermorden und ihr Kind zu rauben, ist schon widerlich genug. Dass es aber Vollidioten gibt, die ein Tierbaby rauben, um es zu vermarkten, dann aber so beschädigen, dass es erblindet und...

mehr lesen

Erstaunlicher Artikel im Handelsblatt: «Warum der Schutz der Biodiversität auch für die Wirtschaft so wichtig ist»

«Was mindestens ebenso wichtig ist: die Prävention vor neuen Pandemien. Bislang steht das deutlich weniger im Fokus der Politik. Doch Umweltzerstörung, Klimawandel und der Verlust der biologischen Vielfalt beschleunigen sich.» Anmerkung: Bislang stand die Prävention...

mehr lesen